Kartoffelgratin mit Möhren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelgratin mit Möhren
Kartoffelgratin mit Möhren
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Kartoffelgratin mit Möhren ist eine Variante des Kartoffelgratins. Es wird mit frischem Gemüse angereichert und kann so auch durchaus als Hauptspeise serviert werden. In der Regel wird es aber Beilage sein.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Steinpilze waschen und in 18 Liter Wasser einweichen.
  • Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 15 – 20 Minuten kochen lassen.
  • Die Möhren schrappen, waschen und in große Stücke schneiden.
  • Den Romanesco putzen, waschen und Röschen zerteilen.
  • Das Gemüse in Salzwasser 10 Minuten kochen lassen.
  • Die Kartoffel abschrecken und pellen und halbieren.
  • Die Schalotte pellen und würfeln.
  • Das Gemüse abgießen und einen halben Liter des Gemüsewassers auffangen.
  • Fett in einem Topf erhitzen.
  • Die Pilze darin andünsten. Das Pilzwasser behalten.
  • Mehl dazugeben und anschwitzen.
  • Wein, Pilz und Gemüsewasser dazugeben und aufkochen lassen.
  • Sahne hinzugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gemüse und Kartoffeln in einer gefetteten Auflaufform verteilen.
  • Die Sauce darüber geben.
  • Den Gouda darüber reiben.
  • Die Mandeln darüber verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 10 Minuten überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer die Mandeln nicht mag, kann sie auch weglassen.