Kartoffelbrötchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelbrötchen
Kartoffelbrötchen
Zutatenmenge für: 24 Brötchen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kartoffel-Brötchen - Brötchen etwas anders.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Schritt 1[Bearbeiten]
  • Das Weizen- und Maismehl zusammensieben.
  • Die Kartoffel kochen, schälen und durch ein Sieb drücken oder zerstampfen.
  • Die Butter und das Salz hinzufügen, alles vermischen und auskühlen lassen.
Schritt 2[Bearbeiten]
  • In der Zwischenzeit die Hefe in der warmen Milch auflösen und den Zucker dazugeben.
  • Mit den verquirlten Eiern und dem Anis gut vermischen.
  • Dann mit 14 des Mehles zu einem Hefevorteig verarbeiten.
  • Zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten stehen lassen, bis er schwammig aussieht.
  • Dann die warmen Kartoffeln einmischen.
  • Langsam mehr und mehr Mehl einarbeiten, bis man den Teig kneten kann.
Schritt 3[Bearbeiten]
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und mehr Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist.
  • In einen beölten Plastikbeutel legen und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich an Umfang verdoppelt hat.
  • In 72 walnußgroße Stücke zerteilen (oder zu 36 Stücken und einem Brot).
  • Je drei der Kügelchen in eine Pastetenform geben.
  • Mit beölter Plastikfolie zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich ihr Umfang verdoppelt hat.
Schritt 4[Bearbeiten]
  • Wenn die Hälfte des Teiges für ein Brot verwendet wird, dies formen und in eine ausgefette Kastenform geben.
  • Die gegangenen Brötchen mit Ei bestreichen.
  • Auf oberer Schiene in einem auf 190 °C vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]