Kartoffel-Spargel-Gröstl mit Pulpo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffel-Spargel-Gröstl mit Pulpo
Kartoffel-Spargel-Gröstl mit Pulpo
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Kartoffel-Spargel-Gröstl mit Pulpo ist ein leichtes Frühlingsgericht, das auch gut für Gäste geeignet ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Tintenfisch kochen[Bearbeiten]

  • Den Pulpo waschen und mit 3 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl, den Lorbeerblättern, einer halben Chilischote und 100 ml Wasser bei mittlerer Hitze ca. 80 Minuten in einem Topf zugedeckt dünsten.
  • Nach der Hälfte der Zeit wenden und ab und zu prüfen, ob noch genug Wasser im Topf ist, damit nichts anbrennt.
  • Kurz vor Ende der Garzeit etwas Salz zufügen.

Spargel und Sauce vorbereiten[Bearbeiten]

  • Währenddessen den Spargel schälen und holziges abschneiden. Die Schalen in 2 Litern Wasser mit Salz und Zucker aufkochen, 30 Minuten ziehen lassen und dann entfernen.
  • Kartoffeln säubern und in Salzwasser 20–30 Minuten kochen, ausdämpfen lassen und halbieren.
  • Den Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden und im Spargelsud 5 Minuten kochen, dann herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.
  • Die Schalotten in feine Ringe, die Tomaten in grobe Stücke schneiden.
  • Restliche Chilischote zerbröseln.
  • 400 ml Spargelsud abmessen und in einem Topf mit der Sahne auf 200 ml einkochen und mit Pfeffer und Muskat würzen.

Gröstl zubereiten[Bearbeiten]

  • Den Pulpo abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das restliche Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und Pulpo, Spargel, Kartoffeln, Schalotten, Tomaten, Chili und Rosmarin 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren goldgelb braten.
  • Nach ca. 7 Minuten den gepressten Knoblauch hinzufügen und zum Schluss mit Pfeffer und Petersilie würzen.
  • Die Sauce erhitzen, mit dem Pürierstab aufschäumen und den Schnittlauch dazugeben.

Auftragen des Gerichts[Bearbeiten]

  • Das Gröstl auf großen, tiefen Pastatellern anrichten und mit der Spargelsauce servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Pulpo ca. 250 g fein geschnetzeltes Schweinefilet verwenden.