Kartoffel-Paprika-Salat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffel-Paprika-Salat
Kartoffel-Paprika-Salat
Zutatenmenge für: 10 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Std.
Ruhezeit: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Passend zur Grill- und Tapas-Party: Kartoffel-Paprika-Salat, gesund, schmackhaft, gut aussehend. Zutaten für 10 Portionen/Personen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln zu Pellkartoffeln verarbeiten, anschließend pellen und abkühlen lassen.
  • Die Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen und würfeln.
  • Die Oliven halbieren.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Die Gewürzkräuter waschen, trockenschütteln und klein hacken, ein paar Basilikumblättchen aufheben.
  • Essig, Zwiebel, Pfeffer, Salz und Zucker verrühren und das Öl darunter geben.
  • Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  • Die Brühe in etwa 125 ml Wasser aufkochen und die Paprikastückchen darin 3–4 Min. dünsten.
  • Die Paprika mit einem Sieblöffel herausnehmen, abtropfen lassen, mit den Kartoffeln in einer großen Schüssel mischen und etwa 30 Min. ziehen lassen.
  • Marinade, Kräuter und Oliven unter den Salat heben, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
  • Ggf. mit dem Rosa Pfeffer bestreuen und den beiseite gelegten Basilikumblättern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]