Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffel-Kohlrabi-Gratin
Kartoffel-Kohlrabi-Gratin
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: ca. 40 bis 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Kartoffel-Kohlrabigratin ist relativ leichter, schmackhafter Auflauf; ausreichend für vier bis sechs Personen. Beim Einkauf der Kohlrabi darauf achten kleinere zu kaufen, da die Großen oft holzig sind. Sie sollten keinesfalls Risse aufweisen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Das Backgitter auf der zweiten Schiene von unten in das Backrohr schieben.
  • Den Kohlrabi mit einem Messer und die Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen.
  • Das Backrohr auf Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 190 °C vorheizen.
  • Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen.
  • Die Gemüsesorten getrennt auf 3 mm Dicke hobeln.
  • Die Kartoffel- und Kohlrabischeiben portionsweise in Lagen verteilen, salzen und pfeffern.
  • Die heiße Brühe über das Gratin gießen.
  • Die Form mit Alufolie fest verschließen und mit einem Messer in der Mitte der Form eine Öffnung stechen; sie dient als Kamin, damit Dampf entweichen kann.
  • 10 bis 15 Minuten vor Schluss die Alufolie entfernen, das Gratin mit der Sahne bestreichen, den Käse darüber verteilen und die Butterflöckchen darauf geben.
  • Die Form wieder in das Backrohr geben und den Auflauf goldgelb überbacken.
  • Die Auflaufform auf das Backgitter und den Auflauf etwa 40 bis 50 Minuten backen lassen (siehe Holzstäbchentest).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...