Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Schafkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Schafkäse
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Schafkäse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Bratzeit: 5 Minuten + Backzeit: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Kartoffelgratin mit Schafkäse ist ein ideales Gericht für den Frühling. Leichte Küche, schmackhaft durch den Schafkäse und zugleich würzig durch zahlreiche mediterrane Kräuter. Einfach lecker, wenn auch etwas aufwendig. Aber die Mühe lohnt und wird belohnt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln in reichlich Salzwasser für etwa 15 Minuten kochen.
  • Abgießen und schälen.
  • Die Melanzani (bundesdeutsch: Aubergine) gut waschen, in Würfel schneiden und in Öl kurz anbraten.
  • Mit der Suppe ablöschen und den in Würfel geschnittenen Zucchini sowie Lauch mit 100 ml Sauerrahm unter die Melanzani heben.
  • Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig auf die Auflaufförmchen verteilen.
  • Die Kartoffeln in Spalten schneiden, mit Schafkäsewürfel, den Kräutern, dem Knoblauch und Cocktailtomaten vermengen, den restlichen Sauerrahm untermengen und auf dem Gemüse verteilen.
  • Das Gratin für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backrohr mit Heißluft bei 180 °C, bei Ober- Unterhitze mit 190 °C backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]