Kartoffel-Endivienkroketten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffel-Endivienkroketten
Kartoffel-Endivienkroketten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde + Rastzeit: 3 Stunden + Frittierzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Kartoffel-Endivienkroketten (frz. Croquettes de Wodecq) sind perfekte Alternative statt Kartoffelkroketten zu Wildgerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Panade[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Salat putzen, den Strunk abschneiden und grob hacken.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen und den Salat darin vollständig zusammenfallen lassen.
  • Den Inhalt durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Den Salat gut ausdrücken und fein hacken.
  • Die Kartoffeln in gesalzenem Wasser gar kochen.
  • Das Wasser abschütten und gut abdämpfen.
  • Die Kartoffeln durch die Quetsche drücken und mit dem Endiviensalat gut vermengen.
  • Das Mehl unter den Kartoffelteig rühren.
  • Würzen und das Eigelb vorsichtig unterziehen.
  • Die Krokettenmasse abschmecken, eventuell nachwürzen und kurz auskühlen lassen.
  • Die Masse zu Würsten ausrollen und in Abschnitte schneiden.
  • Die einzelnen Kroketten auf einem Backgitter (oder Kuchengitter) ca. 3 Stunden antrocknen lassen.
  • Das Eiweiß mit wenig Salz anschlagen und die einzelnen Kroketten durch das Eiweiß ziehen und schließlich panieren.
  • Anschließend in heißem Fett (180 °C) ausbacken.
  • Die Kroketten auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]