Karamellmousse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karamellmousse
Karamellmousse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 20 Minuten + Kühlzeit: ca. 6 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Jeder der Karamell mag wird das köstliche Karamelmousse lieben lernen. Besonders gut passt diese lockere Süßspeise zu karamellisierten Birnen aber auch Solo als feines Dessert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Das Ei und den Dotter über heißem Wasserbad warm schlagen, vom Wasserbad Wasserbad nehmen und kalt cremig aufschlagen.
  • In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und die Schlagsahne cremig schlagen (Vorsicht, die Sahne nicht zu fest schlagen, da sonst das Mousse nicht schön cremig wird)
  • Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken.
  • In einer extra Schüssel mit etwas Wasser über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Schlagsahne mit der aufgeweichten Gelatine verrühren (verhindert Klümpchen) und dann zu den geschlagenen Eiern geben.
  • Die Schokolade sowie die Karamellcreme zugeben und mit einem Schneebesen zügig verrühren.
  • Zum Schluss vorsichtig die geschlagene Schlagsahne unterheben.
  • In eine Schüssel füllen und für mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • In die Mousse für den Biss einige karamellisierte und gehackte Nüsse einarbeiten.