Karamellbonbons

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karamellbonbons
Karamellbonbons
Zutatenmenge für: ca. 2 Teller Karamell
Zeitbedarf: Zubereitung: 10–15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Karamellbonbons sind süße braune Bonbons/Stückchen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einer Pfanne oder Topf bringst du Zucker und Sahne zum Kochen.
  • Es dauert eine Zeit (um die 10 Minuten) bis die Masse fester wird und sich bräunt.
  • Aber immer musst du rühren und sobald die Masse nicht mehr schäumt, also sich beginnt zu festigen gibst du Vanillezucker, Fett und Honig hinzu.
  • Jetzt, wenn nicht schon vorher, sollte die Masse anfangen zu karamellisieren.
  • Bei mir ging das recht plötzlich, dann muss man aufpassen, dass es gut braun wird, aber nicht anbrennt -- also sehr gut rühren.
  • Wenn sich der Teig beginnt zu lösen, breitest du ihn auf dem Backpapier aus.
  • Kurz abkühlen lassen und genießen.
  • Warm schmeckt es am besten, außerdem ist es jetzt noch leicht das Karamell zu portonieren.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Den hartnäckigen Karamell bekommt man gut mit heißem Wasser wieder ab oder bringt es in der Pfanne erneut zum Kochen.
  • Den noch heißen Karamell mit einer Palette glatt streichen.

Varianten[Bearbeiten]