Kalte Gemüsesuppe aus Russland

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalte Gemüsesuppe aus Russland
Kalte Gemüsesuppe aus Russland
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Eier: Kochzeit ca. 8 Minuten + Zubereitung: ca. 15 Minuten + Kühlzeit: ab 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalte Gemüsesuppe aus Russland (russ. Okroschka) ist eine Gemüsesuppe aus Russland. Erfrischend und lecker, gesund und leicht, vor allem an heißen Sommertagen ein richtiger Genuss.

Zutaten[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier hart kochen.
  • Dotter mit einer Gabel zerdrücken und mit Sauerrahm, Senf, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker vermengen.
  • Mit etwas der Buttermilch verquirlen bis eine sämige Sauce entstanden ist.
  • Die restliche Buttermilch zugießen und gut durch rühren.
  • Den Schinken, das Gemüse, die Äpfel und das Eiweiß in kleine ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.
  • Auf vier Gläser aufteilen und mit der Dottersauce übergießen.
  • Gut durchmischen und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
  • Einen Tupfer Sauerrahm darauf setzen, mit einigen Petersilienblätter garnieren und am besten eiskalt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

x