Kalbsschnitzel mit Parmaschinken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalbsschnitzel mit Parmaschinken
Kalbsschnitzel mit Parmaschinken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 15 Minuten
Bratzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Belegte Schnitzel

Kalbsschnitzel mit Parmaschinken ist ein schnell zubereitetes Fleischgericht aus zartem Kalb mit der besonderen Note von Salbei. Es ist einfach zuzubereiten, dennoch überzeugend im Geschmack. Ideal für ein romantisches Dinner zu zweit. Hier jedoch für 4 Personen ausgelegt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kalbsschnitzel zwischen Klarsichtfolie mit der flachen Seite des Fleischhammers flach klopfen.
  • Jedes Schnitzel mit 1 Schinkenscheibe und 1–2 Salbeiblättern belegen.
  • Mit einem Holzstäbchen, Rouladennadel oder Zahnstocher am Fleisch feststecken.
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter in der Pfanne zerlassen.
  • Schnitzel von jeder Seite (belegte Seite zuerst) etwa 3 Minuten hellbraun braten.
  • Salzen, pfeffern und warm stellen.
  • Mit dem Wein den Bratensatz ablöschen.
  • Die restliche Butter nach und nach langsam einrühren.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Die Schnitzel zurück in die Pfanne geben und heiß werden lassen.
  • Fleisch auf Tellern anrichten, die Sauce darüber geben und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]