Kalbsleber auf Tiroler Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalbsleber auf Tiroler Art
Kalbsleber auf Tiroler Art
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen, Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 10 Minuten + Bratzeit: ca. 5 Minuten * Dünstzeit: ca. 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalbsleber auf Tiroler Art ist ein Gericht aus Tirol, das der Autor aus winterlichen Aufenthalten auf urigen Almhütten mitgenommen hat. Mit guter Kalbsleber trotz einfacher Zubereitung eine wohlschmeckende Gaumenfreude für alle Leberliebhaber.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Leber putzen oder vom Metzger putzen lassen und in feine Streifen schneiden.
  • Den Speck und die Schalotten in feine Würfel schneiden.
  • Die Schalotten goldgelb anrösten, den Speck und die Leber zugeben und ca. 1 Minute mit braten.
  • Mit dem Mehl stauben und mit Weißwein ablöschen.
  • Die Suppe zugeben und die Leber etwa 5 Minuten weich dünsten.
  • Kurz vor dem Anrichten mit Salz und Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken und mit dem Sauerrahm verfeinern.
  • Die Leber sofort (wird sonst schnell hart) aus der Pfanne auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas fein geschnittenem Schnittlauch garniert servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]