Kaffeecremelikör

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaffeecremelikör
Kaffeecremelikör
Zutatenmenge für: ca. 2 l
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel
Eierlikör ist jedem ein Begriff. Ähnlich zubereitet und mit Kaffee verfeinert, mundet der Kaffeecremelikör besonders Schleckermäulern, allen voran wohl unseren Freundinnen. Vorsicht sollte allerdings, wie bei jedem Likör, der Verzicht auf ein "Zuviel" vorrangig sein. Jeder weiß, dass ein Übergenuss zu wahrhaft bösen Überraschungen nach einer langen Nacht führen wird.
Warnung.svg Bei diesem Getränk besteht die Gefahr einer Salmonellenvergiftung


Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Flaschen sterilisieren und kopfüber abtropfen lassen.
  • Das Espressopulver mit dem kochendem Wasser übergieße und auflösen.
  • Die Eigelbe mit dem Puderzucker auf höchster Stufe mit dem Mixer cremig aufschlagen (Das Eiweiß z. B. für Windbeutel oder Baiser verwenden).
  • Das ausgekratzte Mark der Vanilleschote hinzufügen und den Mixer auf kleinste Stufe zurück schalten.
  • Den Espresso und die Sahne in einem dünnen Strahl einlaufen lassen.
  • Erst wenn die Sahne aufgebraucht ist den Weinbrand ebenfalls in einem dünnen Strahl einlaufen lassen und gut unterrühren.
  • Den Likör in die sterilisierten Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Der Likör kann sofort, ohne Reifezeit, genossen werden.

Aufbewahrung und Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Der Kaffeecremelikör ist zwingend im Kühlschrank aufzubewahren und für ca. 3 Monate haltbar.
  • Vor Gebrauch den Likör immer gut aufschütteln.

Getränk zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]