Kürbiskuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbiskuchen
Kürbiskuchen
Zutatenmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: Teig: 45 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 30 bis 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Kürbiskuchen (engl. Pumpkin Pie) ist der klassische Nachtisch für das amerikanische Thanksgiving-Dinner und ideal zur Kürbiszeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Kuchen[Bearbeiten]

Backform[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Teig herstellen und in die Kühlung geben.
  • Den Kürbis abwaschen, würfeln und im kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren.
  • Die Würfel durch ein Sieb abseihen und abtropfen lassen.
  • Das Kürbisfleisch mit einem Mixgerät zerkleinern (mixen).
  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Backform einfetten und mit Grieß ausstreuen.
  • Zum Blindbacken, aus dem Backpapier einen Kreis (Ø 23 cm) herausschneiden.

Kuchen[Bearbeiten]

  • Die Eier, den Zucker, die dicke Sahne, das Gewürz und das Kürbisfleisch mit einem Schneebesen verrühren.
  • Den Mürbeteig ausrollen und in die Form auslegen.
  • Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, den Kreis aus Backpapier einlegen und die Bohnen darauf verteilen.
  • Den Teigboden 15 Minuten im heißen Ofen blindbacken.
  • Die Backform herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen (Bohnen und Papier entfernen).
  • Auf den Teigboden die Kürbiscreme verteilen und glatt streichen.
  • Den Kuchen in den Ofen schieben und 30 bis 40 Minuten backen.
  • Den Kuchen kurz abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter geben.
  • Den Kuchen lauwarm mit Puderzucker bestreut servieren.

Anmerkung zu der Gewürzmischung[Bearbeiten]

  • Die obige Gewürzmischung sollte nur als ein Vorschlag zu verstehen sein.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]