Kürbisgnocchi

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbisgnocchi
Kürbisgnocchi
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Kürbisgnocchi sind eine herbstliche Beilage zu vielen Gerichten, zum Beispiel auch zum Erntedankfest.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln gar kochen, abgießen, gut abdämpfen und durch die Presse drücken.
  • Den Kürbis raffeln und mit der Butter in einem Topf in etwa 5 Minuten weich dünsten.
  • Die Kartoffeln zu dem Kürbis geben, gut verrühren und kurz abkühlen lassen.
  • Die restlichen Zutaten zur obigen Masse geben und diese zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Die Gnocchimasse abschmecken.
  • Den Teig in vier Teile schneiden.
  • Aus den Teigstücken jeweils 2 cm im Durchmesser dicke Rollen formen.
  • Aus den Rollen drei Zentimeter lange Stücke abschneiden und mit einer Gabel in Form drücken.
  • Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, die Gnocchi zugeben und solange köcheln lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  • Die Gnocchi durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Je nach Rezept die Gnocchi sofort weiterverarbeiten.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]