Kürbis-Reispfanne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbis-Reispfanne
Kürbis-Reispfanne
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Diese Kürbis-Reispfanne hat der Autor auf einer Kürbisausstellung genossen und mit Begeisterung nachgekocht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Reis kochen (siehe Quellreis).
  • Den Kürbis halbieren, entkernen, gegebenenfalls schälen (Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden) und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und fein schneiden.
  • Zwiebel und Kürbis im heißen Öl 4 Min. anschwitzen, dann die Currymischung unterrühren.
  • Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, würfeln und in die Pfanne geben. Weitere 4 Minuten anschwitzen.
  • Den Ingwer und den Knoblauch pellen bzw. schälen, fein würfeln und unterheben.
  • Den Brokkoli dazugeben.
  • Mit dem Weißwein oder der Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten dünsten bis der Kürbis weich ist.
  • Die Petersilie waschen und fein wiegen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Bei Bedarf noch etwas mit Curry nachwürzen.
  • Den Reis unterheben und einige Minuten ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren die Petersilie sowie die Kürbiskerne darüber streuen und mit etwas Kernöl beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]