Kürbis-Mandel-Kuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbis-Mandel-Kuchen
Kürbis-Mandel-Kuchen
Zutatenmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Kürbis-Mandel-Kuchen (port. Bolo de abóbora chila e améndoa) ist Kuchen aus der portugiesischen Küche. Er ist recht einfach herzustellen und einmal etwas anderes am Kaffeetisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Mandeln schälen und hacken.
  • Den Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eiklar zu Eischnee verarbeiten.
  • Die Eigelbe mit dem Zucker verquirlen.
  • Den Kürbis und die Mandeln mischen und mit Mehl bestäuben.
  • Die Eigelbe dazu geben und noch einmal mischen.
  • Den Kürbis und die Mandeln in den Eischnee geben und vermischen.
  • Eine Backform mit Backpapier auskleiden.
  • Das Backpapier noch etwas einfetten.
  • Die Masse in die Backform geben und glatt streichen.
  • Den Backofen auf 180° Grad vorheizen.
  • Den Kuchen im Ofen 20 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]