Kürbis-Lauch-Tarte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbis-Lauch-Tarte
Kürbis-Lauch-Tarte
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Teig: 1 Stunde 15 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Diese Kürbis-Lauch-Tarte ist ein einfacher herzhafter Gemüsekuchen mit einem Mürbeteigboden und einer herbstlichen Füllung.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter mit Mehl, Ei, Muskat und Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.
  • Inzwischen den Kürbis schälen (bei Butternut) und das Fruchtfleisch grob würfeln, den Lauch in Ringe schneiden.
  • Das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 10 Minuten andünsten.
  • Die Springform mit Butter oder Öl einfetten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf zu einer ca. 3 mm dicken Platte mit 36 cm Durchmesser ausrollen.
  • Den Teig in die Form legen, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen.
  • Sahne und Eier verrühren und mit Salz, Pfeffer, Rübenkraut, Curry und gehackter Petersilie würzen.
  • Das Gemüse auf den Teig geben, die Eiermilch darüber gießen und mit dem Käse bestreuen.
  • Die Tarte im Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C Umluft ohne Vorheizen ca. 45 Minuten backen.
  • Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und den Rand vorsichtig lösen.
  • Die Kürbistarte in 12 Stücke schneiden und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]