Blue star boxed.png

Kürbis-Gorgonzolasauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbis-Gorgonzolasauce
Kürbis-Gorgonzolasauce
Zutatenmenge für: 2 Portionen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kürbis-Gorgonzolasauce ist eine, durch den Käse, äußerst pikante Sauce. Das nebenstehende Foto zeigt die Sauce mit einem ausgelösten, gebratenen Kaninchenrücken und Tagliatelle. Die Idee zu dieser Sauce entstand nach dem Rezept einer Kürbis-Gorgonzola-Sauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Käse klein würfeln.
  • Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
  • Die fein gewiegten Schalotten in Butter anschwitzen, die Kürbiswürfel zufügen und das Ganze etwa 5 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen (immer wieder mal umrühren, damit nichts anbrennt).
  • Den Fond mit die Sahne zufügen und den Saucenansatz etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Die Sauce pürieren und durch ein Feinsieb streichen.
  • Den Käse unter der Sauce ziehen und auflösen lassen.
  • Die Sauce mit einem Schneebesen gut durchschlagen.
  • Die Sauce mit Zitronensaft und Cayenne oder Piment d'Espelette pikant abschmecken.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im September 2011.