Kategorie:Spätzle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Kässpätzle)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spätzle einmal anders, als köstlicher Spätzleauflauf mit Champignons serviert, ein Genuss für den Gaumen

Spätzle sind eine schwäbische, besonders für das Allgäu typische Spezialität. Viele kennen "Kässpätzle", "Kässpatzen" oder "Käsesplätzle" und "Käsknöpfle", eher sehr kalorienreiche Gerichte und nicht zu verwechseln mit Käsnudeln. Die Käsespatzen werden überwiegend in traditionell katholischen Gegenden an Freitagen gegessen (da fleischlos), können aber selbstverständlich auch an jedem anderen Tag zubereitet und gegessen werden.

Hier zeigt Koch-Wiki aber auch andere Spätzlespezialitäten, die leichter und somit kalorienärmer zubereitet, zu einem waren Hochgenuss werden. Spätzle sind fester Bestandteil der deutschen und österreichischen Küche.

Erwähnenswert sind an dieser Stelle weit verbreitete Irrtümer von Nichtschwaben:

  • Spätzle sind keine Nudeln (Spätzla sind koine Nudla) und umgekehrt!
  • Kässpätzle können nicht in einer Auflaufform zubereitet werden, weil sie nicht über die nötige Höhe verfügt, die erforderlich ist, um die erforderlichen Schichtungen (Spätzle/Käse/Zwiebel) in ausreichender Form vorzunehmen.
KässpätzleTeller.jpg
Kässpätzle (Kässpatzen, Käsesplätzle, Käsknöpfle) sind ein schwäbisches und österreichisches, besonders für das deutsche Allgäu, dem österreichischen Tirol und Vorarlberg typisches, sehr kalorienreiches Gericht und nicht zu verwechseln mit Käsnudeln. In den traditionell überwiegend katholischen Gegenden wird es gerne am Freitag gegessen (da fleischlos), kann aber selbstverständlich auch an jedem anderen Tag zubereitet und gegessen werden.
Erwähnenswert sind an dieser Stelle die weit verbreiteten Irrtümer von Nichtschwaben:
  • Spätzla sind koine Nudla und umgekehrt! (Spätzle sind keine Nudeln und umgekehrt!)
  • Kässspätzle können nicht in einer Auflaufform zubereitet werden, weil sie nicht über die Höhe verfügt, die erforderlich ist, um die notwendigen Schichtungen (Spätzle/Käse/Zwiebel) in ausreichender Form vorzunehmen.
Bekannte Gerichte: