Käsestangen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Käsestangen
Käsestangen
Zutatenmenge für: 15 Stück
Zeitbedarf: 15 Minuten Vorbereitung, 30 Minuten Rastzeit,
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Käsestangen sind lecker, aber hat sie schon einmal jemand selbst gemacht? Wohl nur sehr wenige. Damit das mehr werden, hier das Rezept. Ein Knaller auf jeder Party oder etwas besonderes für einen schönen Abend.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Die Butter in kleine Flöckchen teilen und dazu geben.
  • Den Quark und das Eigelb ebenfalls hinzu geben und den Parmesan dazu reiben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  • Alles zu einem schönen Teig verarbeiten.
  • Den Teig 5 mm dick ausrollen.
  • Den Teig in 15 Streifen schneiden.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Streifen auf das Backpapier legen.
  • Das Backblech mit Frischhaltefolie abdecken und möglichst kalt stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  • Etwas Wasser zu dem Ei geben und ebenfalls verquirlen.
  • Die Käsestangen mit dem Ei einpinseln.
  • Den Gruyére über die Stangen reiben.
  • In den Ofen geben und eine Viertelstunde backen, bis sie schön goldgelb sind.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch andere Käsesorten verwenden.

Variante 2[Bearbeiten]

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zutaten der Reihenfolge nach zu einem Knetteig verarbeiten.
  • Den Teig 12 cm dick ausrollen, daraus Streifen (2 x 10 cm) schneiden und die mit verquirltem Eigelb bestreichen.
  • Die Streifen auf ein gefettetes (oder mit Backpapier belegtes) Backblech legen und in 10 bis 15 Min. bei 180 °C goldgelb backen