Käse-Schinkenmuffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Käse-Schinkenmuffins
Käse-Schinkenmuffins
Zutatenmenge für: Teig für 12 Muffins
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wer es herzhaft mag, der ist bei dem Rezept der Käse-Schinkenmuffins auf jeden Fall richtig. Einfach herzustellen, lecker, wenn sie ganz frisch sind, ideal für die Party. Aber auch für die Familie, mal so zum Abendessen, sind sie ein Spitzengericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Während die Butter in einem kleinen Topf zum Schmelzen gebracht wird, den Schinken in kleine Würfel schneiden und den Käse reiben.
  • In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Schinken, Käse und Muskat mischen.
  • In einer weiteren Schüssel die Eier, Milch und die zerlassene Butter gut verrühren.
  • Diese Mischung dann unter die Mehlmischung rühren.
  • Jetzt noch etwas Salz hinzugeben und solange umrühren, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind und ein Teig entstanden ist.
  • Die Muffinform sollte entweder mit Öl oder Butter gut gefettet werden.
  • Nun den Teig gleichmäßig in den Vertiefungen der Form verteilen.
  • Die Muffins im Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten goldbraun backen. Vorheizen ist nicht notwendig.

Galerie[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]