Johannisbeergelee mit Portwein

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Johannisbeergelee mit Portwein
Johannisbeergelee mit Portwein
Zutatenmenge für: 5 Gläser zu je 200 ml
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein besonderes Gelee ist der Johannisbeergelee mit Portwein. Er ist recht einfach herzustellen, schmeckt sehr gut und eignet sich auch als Präsent.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Beeren waschen, trocknen und von den Rispen zupfen.
  • Die Beeren in einen Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • 250 ml Wasser dazu geben.
  • Die Beeren abdecken, aufkochen lassen und 5 Minuten kochen lassen.
  • Ein Sieb mit einem Passiertuch auslegen.
  • Das Sieb über einen Topf legen.
  • Die Beeren durch das Sieb geben, gut abtropfen lassen und etwas nachdrücken.
  • Die Orange gut waschen, trocknen und mit einem Sparschäler ganz dünn schälen, dass nur die dünne, orange Schale abgenommen wird.
  • Die Orangenschale klein schneiden.
  • Den Portwein in den Saft geben.
  • Insgesamt sollte jetzt 750 ml Saft vorhanden sein.
  • Den Gelierzucker in den Topf geben und so lange rühren, bis er sich komplett aufgelöst hat.
  • Den Saft noch einmal aufkochen lassen.
  • Die Orangenschale in den Topf geben.
  • Alles 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Gelierprobe machen.
  • Die Gläser mit sehr heißem Wasser auswaschen.
  • Den Saft in die Gläser geben, sofort verschließen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]