Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip
Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein schnell und einfach zubereitete Sauce, die mit einem asiatischen Hauch und der erfrischenden Fruchtigkeit von Limetten punktet ist der Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip. Ein hervorragender Dip für zahlreich Gerichte, zu Folienkartoffeln vom Grill oder den gebackenen Kartoffel-Gemüse-Knödel im Kokosmantel.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bio-Limette unter heißem Wasser abwaschen, gut trocken tupfen und etwas Limettenschale abreiben.
  • Dann die Limetten auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Den Kreuzkümmel in den Mörser geben und zu feinem Pulver mörsern.
  • Das Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Limettensaft sowie dem Kreuzkümmel gut verrühren.
  • Zum Schluss den Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip mit Salz, Pfeffer und etwas Limettenabrieb fruchtig-würzig abschmecken.
  • Den fertigen Joghurt-Limetten-Kreuzkümmel-Dip in Portionsschälchen füllen und sofort gut gekühlt servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Der Geschmack entfaltet sich besser, wenn der Dip bis zum servieren für ein bis zwei Stunden gut durchziehen und die Aromen entfalten kann. Da sich der Dip wunderbar bereits im Vorfeld zubereiten lässt den Dip am besten bis zum Servieren mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Dip zusätzlich mit etwas fein gehacktem frischem rotem oder grünem Chili etwas schärfer gestalten.