Jakobsmuscheln auf einer Vinaigrette mit Koriander und Vanille

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Jakobsmuscheln auf einer Vinaigrette mit Koriander und Vanille
Jakobsmuscheln auf einer Vinaigrette mit Koriander und Vanille
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vinaigrette: 10 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Jakobsmuscheln auf einer Vinaigrette mit Koriander und Vanille ist eine ganz feine Vorspeise. Die Meeresfrüchte sollten auf jeden Fall eine glasigen Kern besitzen. Die vietnamesische Petersilie ist nicht jedermanns Geschmack, aber in Verbindung mit der Säure verliert sie etwas von ihrer Strenge, einfach einmal ausprobieren.


Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Vinaigrette nach Anleitung herstellen.
  • Diese auf vier Suppentellern verteilen und beiseite stellen.
  • Die Jakobsmuscheln abwaschen und mit Küchenpapier penibel trocken tupfen.
  • Die Meeresfrüchte von jeder Seite salzen und pfeffern
  • Die Butter in einer Pfanne eine leicht bräunliche Farbe annehmen lassen.
  • Die Muscheln von jeder Seite 40 Sekunden bis 1 Minute 20 Sekunden braten (je nach nach Dicke).
  • Die Muscheln auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
  • Diese auf die Suppenteller verteilen und jede Muschel von der etwas nussigen Bratbutter benetzen.
  • Die Suppenteller mit frischem Korianderkraut garnieren und sofort servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]