Italienisches Gemüse mit Hähnchenbrustfilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Italienisches Gemüse mit Hähnchenbrustfilet
Italienisches Gemüse mit Hähnchenbrustfilet
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das italienische Gemüse mit Hähnchenbrustfilet ist ein einfaches, schmackhaftes und gesundes Gericht und vereint vielfältige Düfte des mediterranen Raumes.

Zutaten[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  • Ungesalzenes Wasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 Minute in dem kochendem Wasser blanchieren lassen (die Schale sollte aufgeplatzt sein).
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Die Tomaten halbieren, Kerne mit dem Gemüsewasser entfernen und das Tomatenfleisch hacken.
  • Die Paprikaschote unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und in Streifchen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und würfeln.
  • Die Aubergine, die Zucchini unter Heißwasser abwaschen und grob würfeln.
  • Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in heißem Öl in der Pfanne kurz anbraten, die restlichen Gemüse zugeben, salzen, pfeffern und mit der gewünschten Gewürzauswahl würzen.
  • Das Gemüse etwa 3 Minuten durchköcheln lassen und danach in die Form umfüllen.
  • Das Gemüse mit dem Hartkäse und dem Semmelmehl bestreuen.
  • Die Form auf die untere Schiene geben und 20 Minuten backen lassen.

Fleisch[Bearbeiten]

  • Das Fleisch abwaschen und mit Küchenpapier trocknen.
  • Das Fleisch würzen und nicht zu scharf anbraten.
  • Das Fleisch die letzten 10 Minuten auf das Gemüse legen und fertig garen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]