Indonesische Kokospfannkuchen (Dadar Gulung)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Indonesische Kokospfannkuchen (Dadar Gulung)
Indonesische Kokospfannkuchen (Dadar Gulung)
Zutatenmenge für: 4 Personen und 8 Crêpes
Zeitbedarf: Teig: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten - KFüllung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kokospfannkuchen (indonesisch Dadar) sind indonesische Pfannkuchen aus Reismehl und Kokosmilch sowie mit einer Kokosfüllung.

Zutaten[Bearbeiten]

Pfannkuchen.

Füllung:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Pfannkuchen[Bearbeiten]

  • Mehl, Zucker, Salz, Eier, Kokosmilch und Kokosöl in einer großen Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Mischung mit einem Mixer rühren, bis alle Klümpchen weg sind.
  • Der Teig soll sehr flüssig sein.
  • Eine beschichtete Pfanne bei niedriger Temoeratur erhitzen.
  • Für jeden Pfannkuchen 4 ELEsslöffel (15 ml) (oder einen entsprechend großen Schöpflöffel) Teig in die Pfanne geben.
  • Den Pfannkuchen ca. 3 Minuten backen, bis die Oberseite trocken ist.
  • Den Kuchen umfrehen und 1 weitere Minute backen.
  • Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Die Pfannkuchen bis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Für die Füllung den Zuckersirup und die Kokosraspeln gründlich miteinander vermischen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Dann das Pandanblatt zufügen und das Ganze ca. 2 Minuten unter fortwährendem Tühren bei niedriger Temperatur backen.
  • Abkühlen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Nun jeweils 1 ELEsslöffel (15 ml) Kokosfüllung auf einen Pfannkuchen geben.
  • Den Pfannkuchen aufrollen, die äußeren Enden nach innen klappen und den Küchen aufrollen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]