Huhn mit Zitrone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Huhn mit Zitrone
Huhn mit Zitrone
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Bratzeit: 1 Stunde 15–25 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Huhn mit Zitrone (ital. Pollo al limone) ist ein spritziges Geflügelgericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 190-210 °C vorheizen.
  • Die Zitronen heiß abwaschen.
  • Das Huhn gut und gründlich abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • 2 Zitronen mit dem Zitronenpresse auspressen.
  • 1 Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und in Stifte schneiden.
  • Die Haut an der Brust mit der Hand lösen (unter die Haut mit der Hand vorsichtig hineinfahren) und einen Thymianzweig hineingeben.
  • Mit einem spitzen Messer mehrere Einschnitte in die Haut des Huhns einschneiden und die Knoblauchstifte hineindrücken.
  • Das Huhn mit dem Saft der Zitronen, Öl, Salz und Pfeffer einreiben.
  • Das Huhn mit der Chilischote, mit Zitronenscheiben belegt in die Schmorpfanne geben, in den Ofen schieben und ca. 80 Minuten braten.
  • Nach 20 Minuten die Brühe angießen.
  • Nach 40 Minuten einmal wenden.
  • Zwischendurch immer wieder mit dem Saft begießen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Das Huhn in mehrere Teile aufschneiden und die Sauce getrennt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]