Holunderbeersauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Holunderbeersauce
Holunderbeersauce
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: Wildfond: 5 Stunden + Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Holunderbeeren sind eine passende Zutat zu Wildsaucen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Schalotten pellen und feinwiegen.
  • Schalotten, Wein, Portwein, Gewürze (außer dem Salz) und Saft auf ca. 0,1 l einreduzieren.
  • Mit dem Wildfond aufgießen, einmal aufkochen lassen und durch ein feines Küchensieb in eine Schüssel abgießen (die Gewürze nicht ausdrücken).
  • Die eiskalte Butter in kleine Würfelchen schneiden.
  • Die Sauce zurück in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen, vom Feuer ziehen und mit einem Schneebesen die Butter einmontieren.
  • Die Sauce mit Salz abschmecken und eventuell mit gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Sauce zu[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]

  • Bei einem Wildgericht entstandener Bratensatz mit wenig Wein oder Fond auflösen, durch ein Sieb geben und der obengenannten Sauce vor dem Aufmontieren zufügen.

Varianten[Bearbeiten]