Blue star boxed.png

Hokkaidokürbis-Muffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hokkaidokürbis-Muffins
Hokkaidokürbis-Muffins
Zutatenmenge für: 12 Muffins
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Backzeit: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Hokkaidokürbis-Muffins sind mal etwas anderes, was man aus dem immer beliebter werdenden Herbstgemüse zubereiten kann. Wenn der Herbst naht, ist die Zeit der Kürbisse gekommen. Somit kann auch in der Bäckerei mit Kürbissen gebacken werden, wenn das auch zunächst gewöhnungsbedürftig erscheint.

Dieses Rezept ist in Anlehnung an diese Kürbis-Muffins kreiert worden.

Zutaten[Bearbeiten]

Muffinteig[Bearbeiten]

Streuselteig[Bearbeiten]

  • 100 g Streuselteig
  • 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) gemahlenen Zimt

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Die Butter in einem Butterpfännchen verflüssigen.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.

Streuselteig[Bearbeiten]

  • Den Streusel mit einer Prise Zimt vermischt herstellen.

Muffins[Bearbeiten]

  • Den Kürbis schälen, halbieren, die Kerne entfernen und mit einer Reibe fein reiben.
  • Das Backpulver und Gewürze mit dem Mehl vermengen.
  • Die Eier, die flüssige Butter mit dem Zucker und Vanillezucker mit einer Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Den Sauerrahm oder die Crème fraîche mit der Kürbismasse unter die Eiermasse arbeiten.
  • Schließlich die Mehlmischung mit der Prise Salz unter die Muffinmasse einarbeiten.
  • Die Muffinförmchen mit 23 mit der Teigmasse füllen.
  • Die einzelnen Muffins mit Streuseln bestreuen.
  • Die Muffins für 25 Minuten in dem heißen Ofen backen lassen.
  • Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im September 2008.