Hochrippe mit Schalottenbutter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hochrippe mit Schalottenbutter
Hochrippe mit Schalottenbutter
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Min.
Marinieren: 6 Std.
Grillen: 30–35 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Hochrippe mit Schalottenbutter ist ein leckeres Grillgericht für 4 Personen, ideal für einen warmen Sommerabend oder - nachmittag zu einem kühlen Rosé oder einer Schorle oder Bowle.

Zutaten[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

Schalottenbutter[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch waschen, von Knochensplittern befreien und trocknen.
  • Den Fettrand alle 2 cm einschneiden, ohne ins Fleisch zu schneiden (Dadurch wird vermieden, dass sich das Fleisch beim Braten verformt.)
  • Die Kräuter mit dem Lorbeerblatt (ohne Mittelader), den Pfefferkörnern und dem Chili im Mörser fein zerreiben.
  • Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen.
  • Mit Olivenöl zu einer Marinade verrühren.
  • Das Fleisch allseits mit der Marinade einpinseln und im Mariniergefäß im Kühlschrank etwa 6 Stunden marinieren, am besten über Nacht.
  • Die geschälten Schalotten und die Knoblauchzehe in einem kleinen Topf mit 2 ELEsslöffel (15 ml) geschmolzener Butter bei schwacher Hitze etwa 10 Min. goldgelb dünsten.
  • Den Wein angießen und in etwa 10 Min. um die Hälfte reduzieren.
  • Die restliche Butter in kleinen Stücken unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Sauce abkühlen lassen.
  • Das Fleisch etwa 40 Min. vor dem Grillen auf Zimmertemperatur aufwärmen.
  • Den Grill anheizen und den Rost sehr heiß werden lassen.
  • Das Fleisch auf den etwas eingeölten Rost legen und bei großer Hitze beidseitig je 1 Min. grillen.
  • Den Rost höher setzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze pro Seite 10 Min. (blutig) oder 15 Min. (medium) grillen. (Mit Thermometer: 60 °C oder 70 °C)
  • Jetzt das Fleisch salzen.
  • Den Rost in oberste Stellung bringen und das Fleisch noch 5 bis 10 Min. nachgaren lassen.
  • Die fertige Hochrippe aufschneiden und mit der Schalottenbutter servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]