Hirseauflauf mit Äpfeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hirseauflauf mit Äpfeln
Hirseauflauf mit Äpfeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Hirseauflauf mit Äpfeln ist ein Auflauf mit einer der ältesten Getreidesorten der Menschheit. Hirse stellte im Mittelalter ein bis nach Mitteleuropa verbreitetes Grundnahrungsmittel dar. Sie wurde vor allem zu Hirsebrei verarbeitet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Wasser und Milch zum Kochen bringen und die Hirse mit einer Prise Salz zugeben.
  • Bei niedriger Temperatur etwa 20 Minuten köcheln lassen, hin und wieder umrühren.
  • Die Apfel schälen, in Scheiben schneiden und etwas Zuckern.
  • Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker und Butter schaumig schlagen.
  • Das Eiweiß zu Eischnee steif schlagen.
  • Nacheinander die Eigelbmasse und den Eischnee unter die Hirsezubereitung heben.
  • Die Hälfte der Masse in Auflaufform füllen, die Äpfel darauf verteilen und die restliche Masse darüber geben.
  • Den Auflauf eine Stunde backen lassen.

Varianten[Bearbeiten]