Joghurtmousse mit Himbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Himbeer-Joghurtmousse)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Joghurtmousse mit Himbeeren
Joghurtmousse mit Himbeeren
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Angelieren: bis 30 Minuten + Kaltstellen: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Joghurtmousse mit Himbeeren ist nach einem Menü, nicht nur dann, eine wahre Wohltat. Entstanden ist diese Nachspeise nach dem Durchlesen des Rezepts Pfirsich-Melba-Mousse auf Lust auf Genuss 12/2008 S. 76. Leider wurde dort ein bekanntes Fertigprodukt eines deutschen Milchkonzerns, ein Joghurt mit der Ecke, verwendet. Verblüffend auch die Erfahrung, wieviel Fruchtmark tatsächlich verwendet werden muss, um der Mousse, spricht dem Joghurt, einen Himbeergeschmack zu verleihen.

Hinweis: Dieses Rezept könnte ein exzellentes Rezept werden: Beteilige dich an der Bewertung, wenn das Gericht gekocht wurde und stimme mit ab für deinen Favoriten!

Zutaten[Bearbeiten]

Fruchtmark[Bearbeiten]

Mousse[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Fruchtmark[Bearbeiten]

  • Frische Früchte durch ein Feinsieb streichen, mit dem Puderzucker, dem Zitronensaft verrühren und auskühlen lassen.
  • Tiefgekühlte Früchte mit dem Puderzucker kurz durchkochen und schließlich durch ein Feinsieb streichen.

Mousse[Bearbeiten]

  • Den Jogurt mit Fruchtmark und Puderzucker (die Menge beider Zutaten sollte jeder selbst entscheiden) glatt rühren.
  • Die Masse genau abwiegen und dementsprechend die Menge an Gelatine berechnen.
  • Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, nach dieser Zeit gut ausdrücken und in einen Topf geben.
  • Zusätzlich den Vanillezucker und 1 ELEsslöffel (15 ml) Joghurt dazugeben.
  • Den Inhalt des Topfs solange erwärmen (leichte Hitze), bis sich die Gelatine aufgelöst hat und diese Masse unter den Himbeerjoghurt rühren.
  • Die Schüssel kalt stellen und immer wieder überprüfen, ob die Masse anzieht.
  • Sollte dies der Fall sein, die Sahne zu einer festen Schlagsahne aufschlagen und unter den Joghurt heben.
  • Die Masse in Dessertringe abfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken und 2 Stunden kalt stellen.
  • Auf Tellern die Ringe nach oben abziehen und mit dem Fruchtmark servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]