Herzoginkartoffeln (Pommes duchesse)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Herzoginkartoffeln (Pommes duchesse)
Herzoginkartoffeln (Pommes duchesse)
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 35 Min.
Backen: 15 Min.
Gesamt: knapp 1 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Herzoginkartoffeln (frz. Pommes [à la] Duchesse) sind eine schöne Beilage für festliche Gerichte. Sie sind nicht ganz so schwer zuzubereiten wie Kroketten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Kartoffeln (Salzkartoffeln) waschen, mit dem Sparschäler schälen, unschöne Stellen ausschneiden, halbieren oder vierteln und in ca. 20–30 Minuten garkochen lassen.
  • Die Kartoffeln abgießen, sorgfältig abdämpfen lassen und mit der Kartoffelpresse in die Schüssel durchdrücken.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Kartoffelbrei mit der Butter, den Eiern, der Milch und den Gewürzen zu einem schönen Teig verarbeiten.
  • Den Teig in den Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  • Auf einem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, schöne Röschen spritzen.
  • Die Röschen mit Eigelb bestreichen.
  • Das Blech auf die mittlere Backofenschiene geben, ca. 10–12 Minuten backen, bis die Röschen-Spitzen gebräunt sind.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]