Herzhafter Banket-Stab

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Herzhafter Banket-Stab
Herzhafter Banket-Stab
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten ++ 45 Minuten Backen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Herzhafte Banket-Stab ist eine moderne Abwandlung des bekannten niederländischen Nikolausgebäcks Banketstaaf (siehe auch Banketletter). Banket bezeichnet im Niederländischen feiner zubereitetes Backwerk. Es wird aus teureren und weniger häufig verwendeten Zutaten hergestellt, das ihm eine exklusivere und luxurösere Ausstrahlung verleiht. Banket wird in den Niederlanden vom Banketbakker (de.: Konditor) gemacht und berkauft. Banket bezeichnet aber auch das vor allem für die Nikolauszeit hergestellte Backjwerk aus Blätterteig, der bis zur Entwicklung des Tiefkühl-Blätterteigs ein komplizierter und kostspieliger Teig war, also gerade richtig geeignet für eines der wichtigsten Feste des Jahres.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Knoblauch auspressen.
  • Oliven entkernen und fein schneiden.
  • Eingelegte Paprika fein schneiden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Backofen aud 175 °C vorheizen.
  • Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und auftauen lassen.
  • Teigscheiben aufeinander stapeln und auf der mit etwas Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem rechteckigen Lappen ausrollen.
  • Hackfleisch mit Orehgano, Knoblauch, Oliven und Paprika mischen.
  • Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  • Hände anfeuchten und das Hackfleisch zu einer Rolle formen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Teiglappen darauf legen.
  • Die Hackfleischrolle auf denb Teig legen und den Teig um das Hackfleisch falten.
  • Die Ränder fest andrücken und den Banketstaaf auf die Faltnaht legen.
  • Das Ei trennen und das Eiweiß verwerfen.
  • Das Eigelb etwas verschlagen und die Oberseite des Teigs damit bestreichen.
  • Den Stab in der Mitte des Backofens in ca. 45 Minuten gar und goldbraun backen.
  • Eventuell zwischenzeitlich mit einer dicken Schicht Küchenpapier austretendes Fett wegwischen.
  • Den Stab anschließend etwas abkühlen lassen und in acht Scheiben schneiden.
  • Der Stan kann auch bei Raumtemeperatur serviert werden.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Banketstab Variante 1:
Offiziell wird ein Banket-Stab mit Mandelmasse gefüllt. Hierfür ca. 300 g Niederländische Mandelfüllung mit 1 Eigelb und dem Abrieb 12 Zitrone oder 12 Orange vermischen. Dann weiter wie oben. Für eine glänzende Oberfläche den Banketstab sofort nach dem Backen mit warmer Aprikosenmarmelade bestreichen.
  • Variante 2:
Süße Banket-Stäbe nach dem Backen mit Mandelblättern bestreuen, herzhafte Banket-Stäbe mit grob gehackten Pistazien.