Herzhafte Blätterteigstangerl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Herzhafte Blätterteigstangerl
Herzhafte Blätterteigstangerl
Zutatenmenge für: ca. 20 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Blätterteig ist bekannt für seinen Knuspereffekt. Meist wird er ja für Tarten oder Strudel verwendet. Er lässt sich aber auch hervorragend als optische Aufmachung verschiedener Vorspeisen, Salate oder Suppen und als kleine Knabberei zu Partys, Grillfesten oder zum Fernsehen verbacken. Als herzhafte Blätterteigstangerl sind die schnell zubereiteten Kleinigkeiten in den Varianten unzählig und schmecken einfach nur.

Zutaten[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Blätterteig auftauen lassen und etwa 2 mm dünn ausrollen.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen.
  • Dann den Teig mit einem scharfen Messer in etwa 2 x 15 cm lange Streifen schneiden.
  • Die Streifen der Länge nach spiralartig einrollen.
  • Das Eigelb gut miteinander verquirlen und mit etwas Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Die Stangerl auf dem Backblech verteilen und mit dem Ei bestreichen.
  • Zum Schluss mit Samen oder Kräutern (siehe Varianten) je nach Geschmack bestreuen.
  • Im vorgeheiztem Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 180 °C ca. 8 Min. goldgelb backen.
  • Aus dem Backrohr nehmen und entweder heiß zur Speise nach Wahl servieren oder auf dem Backgitter abkühlen lassen

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]