Heilbutt auf mediterrane Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heilbutt auf mediterrane Art
Heilbutt auf mediterrane Art
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein Heilbutt auf mediterrane Art ist ein leichtes Sommer-Gericht ohne viel Aufwand. Ein tolles Essen für einen Abend zu zweit.

Warnung.svg Heilbutt ist zum Teil vom Aussterben bedroht. Nur der nordpazifische Heilbutt trägt dieses Merkmal nicht


Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Heilbutt waschen und trocken tupfen.
  • Hautseite links und rechts jeweils dreimal einschneiden und die Unterseite leicht salzen.
  • Den Oregano grob hacken mit 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz, 1 ELEsslöffel (15 ml) getr. Oregano, 5 Pfefferkörner, 5–6 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl zermahlen.
  • Damit die Hautseite großzügig einreiben und kaltstellen.
  • Die Schalotten und 2 Knoblauchzehen schälen, grob würfeln, mit 2 Rosmarinzweigen in 100 ml Olivenöl 1 Minute scharf anbraten.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Tomatenmark dazugeben, 1 min. weiterbraten. Mit 18 l trockenem Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren.
  • Die restlichen Knoblauchzehen schälen, 1 Bund Lauchzwiebel säubern und grob hacken und mit restlichen Marinade in den Bräter geben.
  • Mit 400 ml Weißwein aufgießen, einmal umrühren und beiseite stellen.
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen (wenn vorhanden Umluftgrillen).
  • Zucchini, Kartoffeln und Karotten waschen (nicht schälen), längs halbieren und in 3 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Champignons reinigen, grob schneiden. Alles in eine große Schüssel, mit reichlich Salz und Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen, den Saft einer Limette darüberpressen (eventuell 2 ELEsslöffel (15 ml) Sojasauce), durchmischen.
  • Alles in den Bräter schichten, etwas Petersilie, Basilikum, Dill hacken und darüberstreuen (eventuell etwas getrocknetes Ingwerpulver).
  • Den Heilbutt darauflegen (Hautseite nach oben!) und 45 bis 50 Minuten nicht zugedeckt im Ofen grillen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Quelle zum Gesundheitshinweis: WWF