Heidelbeerlikör

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Heidelbeerlikör
Heidelbeerlikör
Zutatenmenge für: 6 Flaschen zu je 12 l
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Reifezeit 1: ab 4 Wochen + Reifezeit 2: ab 3 Monaten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein fruchtiges Erlebnis für den puren Genuss, als Apperitiv oder zu Nachspeisen ist der Heidelbeerlikör. Besonders dann, wenn er aus wirklich reifen, voll aromatischen Waldheidelbeeren zubereitet wird. Eine wahre Gaumenfreude ist Vanilleeis mit dem Likör übergossen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Heidelbeeren vorsichtig waschen, schlechte Beeren aussortieren und im Küchensieb gründlich abtropfen lassen.
  • Die Früchte in eine Schüssel geben und mit dem Zucker vermischen.
  • Mit einer Gabel kräftig verdrücken.
  • Die Maische solange stehen lassen, bis der Zucker vollkommen aufgelöst ist.
  • Währenddessen immer wieder umrühren.
  • Mit dem Weingeist vermengen und in die ausreichend grosse, bauchige Flasche füllen.
  • Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen.
  • Mit der Zimtstange zu den Heidelbeeren geben.
  • Die Flasche ordentlich verschliessen und in der Sonne für mindestens 4 Wochen ziehen lassen.
  • Danach durch ein mit einem Baumwolltuch ausgelegtes Küchensieb filtern.
  • Das Wasser überkochen und abkühlen lassen.
  • Den Ansatz mit dem Wasser sowie dem Himbeergeist vermengen und in kleine Flaschen oder Karaffen füllen.
  • Den Likör an einem kühlen, dunklen Ort (nicht im Kühlschrank) für 3 Monate reifen lassen.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Der Likör ist gut verschlossen ca. 6 Monate haltbar.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Der Likör sollte nach dem letzten Abfüllen dunkel und kühl gelagert werden.

Verwendung[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]