Heidelbeerbiskuit

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Heidelbeerbiskuit
Heidelbeerbiskuit
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 1 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Im Vergleich zu den meisten Desserts ist das Heidelbeerbiskuit bezüglich Fett und Zucker keine Kalorienbombe, sondern eher eine Knallerbse. Bezüglich des Geschmacks dürfte es jedoch wohl als Feuerwerk anzusehen sein.

Zutaten[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen auf 170 °C.
  • Die Beeren in/unter Warmem Wasser gründlich, aber vorsichtig waschen, dann trockentupfen. Bitte den Gesundheitshinweis beachten.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eiklar mit dem Zitronensaft sehr schaumig schlagen.
  • Den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen.
  • Jetzt erst die Eigelbe, dann das Mehl und den Zitronenabrieb unter die Masse rühren.
  • Die Tortenform mit Margarine oder Butter einfetten und die Masse hineingeben.
  • Die Beeren leicht mit Mehl bestäuben und auf das Biskuit streuen.
  • Etwa 30 Minuten bei 170 °C backen, dann etwas auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...