Heißer Blitz aus Kochbirnen und Hochrippe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Heißer Blitz aus Kochbirnen und Hochrippe
Heißer Blitz aus Kochbirnen und Hochrippe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 2 Stunden und 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Niederl.: Hete bliksem van stoofperen met klapstuk

Der heiße Blitz ist dem rheinischen Himmel und Erde verwandt, anstatt der Äpfel werden bei diesem nordholländischen Gericht jedoch Kochbirnen verwendet. Wegen dieser Kochbirnen ist das Gericht auf den Herbst beschränkt, denn nur dann steht diese besondere Birnenart zur Verfügung. Normale Birnen sind dafür nicht brauchbar.

Zutaten[Bearbeiten]

Zutaten für hete bliksem[Bearbeiten]

Zutaten für Klapstuk[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kochbirnen sauber bürsten (nicht schälen), vierteln und das Innere entfernen.
  • Das Wasser mit den Zimtstangen und dem Zucker in einen Topf geben und die Birnen darin auf kleiner Flamme zwei Stunden garen lassen.
  • In einem anderen Topf 0,25 l Wasser mit etwas Salz, den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt, dem Stück Muskatblüte zum Kochen bringen und das Fleisch zufügen.
  • Die Hochrippe auf kleiner Flamme ungefähr zwei Stunden sieden lassen.
  • Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit etwas Salz zu den Kochbirnen geben. Das Ganze noch einmal 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
  • Die Zimtstange entfernen, die Birnen zusammen mit den Kartoffeln abgießen und alles zerstampfen.
  • Das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Brühe in eine Schüssel durchseihen.
  • Soviel Brühe zu dem Zerstampften geben, dass eine breiige Masse entsteht.
  • Den „hete bliksem” in eine Schüssel geben.
  • Die Hochrippe in Scheiben schneiden und auf den „hete bliksem” legen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]