Hawaiitoast

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hawaiitoast
Hawaiitoast
Zutatenmenge für: 4 Toasts
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Backzeit: bis 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Hawaiitoast ist ideal für Partys oder als kleiner Snack am Abend. Clemes Wilmenrod, der erste deutsche Fernsehkoch, gilt als Erfinder dieses beliebten Toasts.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 200 °C erhitzen.
  • Toastbrot leicht antoasten.
  • Toasts mit Schinken, Ananasscheibe und dem Käse belegen (Reihenfolge beachten!).
  • Die Toasts mit Kirschen oder Preiselbeeren mittig garnieren.
  • Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Toasts im Backrohr solange backen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Scheiben nach dem Toasten mit Butter bestreichen.
  • Den Käse kross goldbraun überbacken.
  • Wer es etwas schärfer will, kann frisch gerissenen Kren (Meerrettich) zusätzlich auf das Toastbrot geben.
  • Zwerg-Hawaiis
  • Statt Cocktailkirschen Zwiebelringe einer roten Zwiebel verwenden. Die Zwiebelringe karamellisieren leicht während des Backens und nehmen einen etwas süßlich-herben Geschmack an.
  • Nach dem Backen mit Paprikapulver oder Zitronensaft würzen.