Haselnusslikör

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Haselnusslikör
Haselnusslikör
Zutatenmenge für: 1 Flasche 1 Liter
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Geschmack des Haselnusslikörs hängt vom Mischungsverhältnus zwischen Rum und Wodka ab. Rum hat einen sehr eigenen Geschmack, Wodka, insbesondere preiswerter Wodka, hat so gut wie keinen Eigengeschmack. Wer es nussiger mag, nimmt weniger Rum, wer es herzhafter mag, der nimmt weniger Wodka.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Flasche so gut es geht reinigen und so heiß es geht ausspülen.
  • Die Haselnusskerne in die Flasche geben.
  • Rum und Wodka dazu geben und verschließen.
  • Einmal gut schütteln.
  • Die Flasche dunkel und kühl stellen.
  • Den Likör einen Monat ziehen lassen.
  • Die Likör in eine andere, auch sterile Flasche filtern.
  • Wasser in einem Topf erhitzen und den Zucker und den Sirup darin auflösen.
  • Alles 10 Minuten köcheln lassen.
  • Das Wasser muss ein wenig eindicken.
  • Die Vanilleschote halbieren und das Mark aus der Schote herauskratzen.
  • Das Vanillemark in die Flüssigkeit geben und gut verrühren.
  • Die Flüssigkeit abkühlen lassen.
  • Die Flüssigkeit zu dem Rum/Wodka geben.
  • Die Flasche ordentlich verschließen und noch einmal mindestens eine Woche reifen lassen.
  • Reift er noch länger, wird er sicher nicht schlechter.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu passt ein Klecks frisch geschlagene Sahne.

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch anstelle der frische Vanille ein Päckchen Bourbon-Vanille verwenden.