Halbierte Hähnchen aus dem Ofen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Halbierte Hähnchen aus dem Ofen
Halbierte Hähnchen aus dem Ofen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Bratzeit: 40–45 Minuten + Grillzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die halbierten Hähnchen aus dem Ofen sind eine sehr schonende Art das Fleisch zu garen, selbst die Brustteile bleiben saftig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 220 °C) vorheizen.
  • Das Backgitter auf die untere Schiene geben.
  • Die Hähnchen mit einer Geflügelschere oder großem Küchenmesser halbieren, abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jede Hälfte mit beiden Händen platt drücken.
  • Die Hautseite mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • Die Innenseite mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Vier ausreichend große Alupapierstücke halbieren und jeweils in der Länge halb übereinander auslegen und mit Öl einpinseln.
  • Die Hähnchen darauf verteilen und die Folie luftdicht verschließen, aber es sollte noch Luft im Päckchen vorhanden sein, damit die Luft zirkulieren kann.
  • Die Pakete in den heißen Ofen schieben und je nach Größe 40 bis 45 Minuten garen lassen.
  • Nach dieser Zeit bei den Paketen die Folie ober aufreißen und die Hähnchenhälften abermals bei eingeschaltetem Grill Grillfunktion 15 Minuten braten, damit die Haut bräunen kann.
  • Die Haut hin und wieder mit Öl bestreichen.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]