Hühnerfrikassee mit Kapern

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hühnerfrikassee mit Kapern
Hühnerfrikassee mit Kapern
Zutatenmenge für: 5–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: bis 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Hühnerfrikassee mit Kapern ist speziell ein Gericht für Kapernfans.

Zutaten[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Bindung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Huhn dressieren.
  • In sprudelndem Salzwasser, in Fleischbrühe oder im Sud vom Geflügelklein ca. 5 Minuten blanchieren, damit es eine schöne, weiße Färbung erhält.
  • Das Huhn in 30 g Butter andämpfen (aber nicht bräunen!) und mit der durchgesiebten Brühe oder dem Wasser ablöschen.
  • In geschlossener Kasserolle 1 bis 1,25 Stunden weich dünsten.
  • Nach dem Abkühlen die Haut abziehen und das Huhn in gleichmäßige Stücke zerlegen.
  • Die Champignons putzen, die Stiele kürzen und halbieren oder in Scheiben schneiden.
  • Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Pilze einige Minuten andünsten.
  • Mehl und Hühnerkleinbrühe zugeben und eine sämige Buttersoße zubereiten.
  • Die gewiegten Sardellen, die Geflügelstücke und die übrigen Zutaten für die Soße beifügen.
  • Die Sauce nochmal erhitzen, aber nicht mehr kochen und mit dem verquirlten Eigelb binden.
  • Nach Geschmack mit der Sahne abrunden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Hühnerfrikassee
  • Nach Geschmack Spargelstücke oder Erbsen (TK-Ware) beifügen.