Hühnerbrüstchen mit Estragonrahm

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hühnerbrüstchen mit Estragonrahm
Hühnerbrüstchen mit Estragonrahm
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Fond: 2 Stunden + Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Hühnerbrüstchen mit Estragonrahm ist ein Gericht mit dem feinen Geschmack des Estragons (frz.: poitrine de poulet à l'estragon).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Fond[Bearbeiten]

  • Am Vortage einen Fond herstellen.

Gericht[Bearbeiten]

Vor dem Anrichten
  • Den Fond des Vortages entfetten.
  • Das Hühnerfleisch unter Warmwasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  • Das Fleisch zuschneiden, halbieren, Hautreste und alles sichtbare Fett entfernen.
  • Von beiden Seiten würzen und in einer Pfanne mit Fett leicht anbraten.
  • Das Fleisch herausnehmen, mit Alupapier abdecken und warmhalten.
  • Die Schalotten pellen und feinwiegen.
  • Die Schalotten in dem verbliebenen Fett andünsten, mit dem Vermouth ablöschen und um die Hälfte einreduzieren lassen.
  • Den Fond zugeben und das Gericht etwa 10 Minuten leicht schmurgeln lassen.
  • Das Fleisch mit dem entstandenen Fleischsaft zugeben und weitere 10 Minuten leicht simmern lassen.
  • Die Crème fraîche unter die Sauce ziehen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Estragon unter kaltem Wasser abspülen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen und in Streifen schneiden.
  • Den Estragon zu der Sauce geben, umrühren und noch einmal aufkochen lassen.
  • Mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]