Hähnchenburger mit Melone und Parmaschinken nach Johann Lafer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchenburger mit Melone und Parmaschinken nach Johann Lafer
Hähnchenburger mit Melone und Parmaschinken nach Johann Lafer
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten + Zeit für das Brathähnchen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Hähnchenburger mit Melone und Parmaschinken ist ein Gericht des bekannten Farnseh- und Sternekochs Johann Lafer.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Brathähnchen am besten nach dem Rezept Brathähnchen nach Johann Lafer zubereiten.
  • Den Rucola waschen und trocknen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Parmaschinken darin knusprig braten.
  • Den Schinken auf Küchenpapier geben und abtupfen.
  • Den Schinken in zwei Teile schneiden.
  • Die Melone schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Die Chili waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Mayonnaise, Ajvar und Chili in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Die Brötchen halbieren.
  • Eine Pfanne erhitzen und die Brötchen auf der Schnittseite rösten.
  • Die Mayonnaise auf die Schnittfläche streichen.
  • Das Hähnchen zerlegen und in Scheiben schneiden.
  • Rucola, Hähnchen, Melone und Parmaschinken auf die unteren Hälften der Brötchen geben.
  • Das Brötchen zusammen klappen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...