Blue star boxed.png

Hähnchenauflauf mit Rosenkohl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchenauflauf mit Rosenkohl
Hähnchenauflauf mit Rosenkohl
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 40 Minuten + Backzeit: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
So kommt der Auflauf aus dem Ofen

Hähnchen einmal anders. Mit Rosenkohl als Auflauf. Der Hähnchenauflauf mit Rosenkohl ist schnell gemacht, einfach herzustellen und lecker. Es ist ein Alltagsgericht, das wenig Arbeit macht. Nach der Vorbereitung schiebt man es einfach kurz in den Ofen und fertig ist es. Dazu ist es sehr gesund und für einen Auflauf recht kalorienarm.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Rosenkohl und Kartoffeln[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl sortieren, die Stielansätze abschneiden, die welken Blätter entfernen und waschen.
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden.
  • Rosenkohl und Kartoffeln in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben und zugedeckt 15 Minuten kochen lassen (das Gemüse sollte mit Wasser bedeckt sein).
  • Den Inhalt des Topfs durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Fleisch[Bearbeiten]

  • Das Fleisch waschen und trocknen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Hähnchenbrustfilets im Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Das dauert so 10 Minuten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Fleisch aus der Pfanne nehmen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • 14 l Milch und 14 l Wasser mischen
  • Butter in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel im Topf glasig andünsten.
  • Mehl darüber geben und unter Rühren anschwitzen.
  • Mit dem Milch-Wasser-Gemisch ablöschen.
  • Die Brühe in die Flüssigkeit einrühren.
  • Den Käse in der Sauce schmelzen lassen.
  • Alles aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Der Auflauf[Bearbeiten]

  • Eine Auflaufform buttern.
  • Den Rosenkohl und die Kartoffeln in die Auflaufform geben.
  • Die Hähnchenfilets in Scheiben schneiden.
  • Die Scheiben auf dem Kohl und den Kartoffeln ziegelartig verteilen.
  • Die Sauce über den Auflauf geben.
  • Den Backofen vorheizen.
  • Bei 200 °C knapp eine halbe Stunde überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu gehört ein erfrischendes, fruchtiges Getränk.

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann den Auflauf zusätzlich mit Käse bestreuen. Man sollte einen Käse verwenden, der gut schmilzt.
  • Putenbrustfilet statt Hähnchenbrustfilet verwenden


Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im März 2010.