Hähnchen mit Oliven

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchen mit Oliven
Hähnchen mit Oliven
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Kochzeit: 80 Minuten + Vorbereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Hähnchen mit Oliven ist ein typisches Gericht der italienischen Küche. Es ist leicht zuzubereiten, wenn man das Hähnchen bereits vom Fleischer entsprechend portionieren läßt.

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hähnchenteile in Butterschmalz und Olivenöl in einem Bräter anbräunen.
  • Die Tomaten hinzufügen.
  • Den klein geschnittenen Knoblauch hinzufügen.
  • Salzen und pfeffern (Vorsicht, die Sauce kocht noch ein!).
  • Den Weißwein und die Oliven hinzufügen.
  • Ca. 12 Std. mit Deckel auf kleiner Flamme kochen lassen.
  • Danach ohne Deckel weiterkochen.
  • Das Gericht ist fertig, wenn die Sauce nicht mehr flüssig ist bzw. die Hähnchenteile gar sind.

Beilagen[Bearbeiten]

Am besten schmeckt das Gericht mit frischen Baguettesstücken, mit denen sich die Sauce gut aufnehmen lässt. Dazu passt ein italienischer Salat und der entsprechende Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!.

Varianten[Bearbeiten]