Hähnchen mit Languste

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchen mit Languste
Hähnchen mit Languste
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eine besondere Weise der katalanischen-Küche ist, Fleisch mit Meeresfrüchten zu verbinden. Das Hähnchen mit Languste (Pollo con Langosta) ist so ein Beispiel.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden.
  • Dann in kochendes Wasser geben, bis die haut geplatzt ist, abgießen, abschrecken, pellen, vierteln, den Stielansatz und das Kerngehäuse entfernen, dann würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Das Huhn gründlich waschen, trocknen und in Stücke verteilen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten schön braun anbraten.
  • Die Zwiebel dazu geben und glasig dünsten.
  • Die Tomaten dazu geben und kurz mit schmoren lassen.
  • Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen.
  • Das Lorbeerblatt in die Sauce geben, aufkochen lassen und 15 Minuten bei wenig Hitze köcheln lassen.
  • Knoblauch, Mandeln, Safran, geriebene Schokolade, Paniermehl, Petersilie, Brandy und das Restliche Olivenöl in einen Mörser geben.
  • Alles so zerquetschen, dass eine schöne Paste entsteht.
  • Die Paste in die Sauce geben und gründlich einrühren.
  • Die Languste halbieren, in die Kasserolle geben und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]