Gurken-Schnittlauch-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gurken-Schnittlauch-Sauce
Gurken-Schnittlauch-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Gurken-Schnittlauch-Sauce ist eine delikat und zugleich geschmacklich sehr gute Sauce, die sehr gut zu gebratenem oder gratiniertem Fischfilet mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Schnittlauch waschen, gut trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  • Die Salatgurke schälen, halbieren und das weiche Kerngehäuse herauskratzen.
  • Dann die Salatgurke in dünne, feine Streifen schneiden.
  • Die Zitrone auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und eine Hälfte auspressen.
  • Eine Pfanne erhitzen und die Butter heiß werden lassen.
  • Dann die Zwiebelwürfel zugeben und glasig anschwitzen.
  • Mit der Brühe ablöschen und aufkochen.
  • Die Sauce etwa 2 Min. leicht köcheln lassen.
  • Dann die Crème fraîche einrühren und die Sauce etwa 5 Min. köcheln lassen und leicht sämig reduzieren.
  • Die Sauce mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Die Gurkenstifte und den Schnittlauch einrühren und bei geschlossenem Deckel durch ziehen lassen.
  • Mit geschlossenem Deckel bis zur Verwendung warm stellen.

Galerie[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]